Tag-Archiv | Stricken

Blöd gelaufen…

…ist heute meine Dateien-Aufräumktion. Beim verschieben meiner Sockenanleitungen hab ich gleich den kompetten Dateiordner gelöscht. Und sagt jetzt nicht: Papierkorb. Den gibt’s hier nicht, weil ich nicht auf Platte (das Netbook ist zu klein), sondern auf SD-Karte speichere.

Soweit hab ich ja alles wieder von Ravelry runterladen können, was ich da jemals hatte. Aber ein paar Anleitungen sind bestimmt futsch, die ich anderswo her hatte. Und nur wenn ich gaaaanziel Glück hab, sind die Anleitungen aus zwei nicht mehr existierenden Listen noch auf dem großen Laptop oder dem Tablet. Vielleicht auch auf einer der externen Festplatten.Hab jetzt aber keine Lust mehr zum suchen.

Ansonsten hab ich i.M. viel Arbeit, vor allem muß ich jetzt langsam das Büro-Umräumen angehen. Heben kann ich inzwischen knapp 8 Kilo, das wird also auch langsam. Nur mit der Beweglichkeit ist es zur Zeit nicht allzu weit her. Manche Gymnastik-Einheiten – ich hab die BR Telegym für mich entdeckt – sind echt nix mehr für mich (oder noch nicht wieder?).

Naja, wird schon werden 😉

Emma 🐱 frißt auch wieder wie ein Scheunendrescher, allerdings müssen wir ihr Futter pürieren. Bröckchen gehen nicht mehr…die Arme hat ja nur noch ihre Reißzähne und die Schneidezähne oben

Advertisements

Nach Bodensee ist vor Bodensee…

…oder wie es immer so schön heißt.

Seit Sonntag nachmittag bin ich wieder daheim vom Spinn- und Stricktreffen in Dettingen. Ein wunderschönes Wochenende liegt hinter mir. Wäre allerdings nix für Weicheier. Ca. 60 „schnatternde“ Frauen, und das von Freitag nachmittag bis Sonntag mittag muß man glaub schon mögen.

Sehr gefreut hab ich mich über viele bekannte Gesichter, die ich teilweise das letzte Mal 2010 gesehen hab, und einige neue, die ich bisher nur aus ihren Blogs „kannte“. Sag nochmal einer, das Internet macht einsam..

Vor Ankunft in Dettingen haben Frau P, bei der ich mitfahren durfte -lieben Dank noch mal an dieser Stelle- und ich einen Zwischenstop bei Fischer Wolle eingelegt. Bilder meiner Beute werd ich aber nur bei Ravelry zeigen 🙂

Auch auf dem Treffen selbst hab ich noch bei der ein oder anderen Anwesenden ein paar Wollknäuelchen, 2 von Frau Ps wundervollen Pyramidentäschchen und andere nützliche Sächelchen erlegt.

Liebe Suse, liebe Kathrin: vielen Dank auch hier noch mal für Eure wie immer tolle Organisation und wenn nix dazwischen kommt und ich schnell genug bin – die Plätze sind heißbegehrt – sehen wir uns nächstes Jahr wieder ♥♥♥